Überspringen zu Hauptinhalt

Ziele

Das Forschungs- und Transferzentrum 3i (FTZ 3i) an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften HAW Hamburg bildet eine Schnittstelle zwischen der Hochschule und der Wirtschaft. Dabei ist das primäre Ziel des FTZ die Zusammenarbeit zwischen der Hochschule und der Industrie zu fördern und durch hohe Forschungs- und Transferleistungen einen Beitrag zur Stärkung und Nachhaltigkeit von regionalen und überregionalen Unternehmen zu leisten. Im Einzelnen verfolgt des FTZ 3i folgende Ziele:

Das Forschungs- und Transferzentrum 3i (FTZ 3i) an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften HAW Hamburg bildet eine Schnittstelle zwischen der Hochschule und der Wirtschaft. Dabei ist das primäre Ziel des FTZ die Zusammenarbeit zwischen der Hochschule und der Industrie zu fördern und durch hohe Forschungs- und Transferleistungen einen Beitrag zur Stärkung und Nachhaltigkeit von regionalen und überregionalen Unternehmen zu leisten. Im Einzelnen verfolgt des FTZ 3i folgende Ziele:

Erreichung hoher Forschungs- und Transferleistungen zur Stärkung regionaler und überregionaler Unternehmen

Erhöhung der wissenschaftlichen und technologievermittelnden Reputation der Hochschule

Verbesserung der Sichtbarkeit der HAW Hamburg

Förderung des forschenden Lernens zur kontinuierlichen Optimierung der Lehre

An den Anfang scrollen