Saltear al contenido principal

Zahnradgeräusche

Methodik zur Ursachensuche geräuschanregender Oberflächenwelligkeiten an Zahnrädern

Projektleitung: Prof. Dr. Günther Gravel

Zahnradgeräusche

Methodik zur Ursachensuche geräuschanregender Oberflächenwelligkeiten an Zahnrädern

Projektleitung: Prof. Dr. Günther Gravel

Projektlaufzeit

10/2017 - 03/2020

ProjektBudget

244.800 €

Kooperationspartner

---

Mittelgeber

FVA_Logo
FVA_Logo

In diesem Projekt soll ein Leitfaden erarbeitet werden, der die Ursachen für verschiedenste geräuschauffällige Welligkeiten ermittelt und praktische Beseitungungsmaßnahmen vorschlägt.

In diesem Projekt soll ein Leitfaden erarbeitet werden, der die Ursachen für verschiedenste geräuschauffällige Welligkeiten ermittelt und praktische Beseitungungsmaßnahmen vorschlägt.

Durch die vielfältigen Einflussmöglichkeiten und Wechselwirkungen ist die Beseitigung dieser Welligkeiten sehr komplex und aufwändig. Daher liegt ein besonderes Gewicht auf der einfachen und strukturierten Eingrenzung der richtigen Ursache. Das Vorhaben nutzt dazu Messungen in der Produktionsumgebung verknüpft mit Simulationen der Fertigungsprozesse, um Welligkeiten, die aus Werkzeugabweichungen und Maschinenschwingungen entstehen, zu identifizieren. im Ergebnis steht den Anwendern eine zuverlässige und erprobte Methodik zur Verfügung, die den Aufbau eines effizienten und stabilen Qualitätsregelkreises Geräusch-Welligkeit erlaubt.

Durch die vielfältigen Einflussmöglichkeiten und Wechselwirkungen ist die Beseitigung dieser Welligkeiten sehr komplex und aufwändig. Daher liegt ein besonderes Gewicht auf der einfachen und strukturierten Eingrenzung der richtigen Ursache. Das Vorhaben nutzt dazu Messungen in der Produktionsumgebung verknüpft mit Simulationen der Fertigungsprozesse, um Welligkeiten, die aus Werkzeugabweichungen und Maschinenschwingungen entstehen, zu identifizieren. im Ergebnis steht den Anwendern eine zuverlässige und erprobte Methodik zur Verfügung, die den Aufbau eines effizienten und stabilen Qualitätsregelkreises Geräusch-Welligkeit erlaubt.

Kontakt

Foto Prof. Dr. Günther Gravel

Prof. Dr. Günter
Gravel

Department Maschinenbau
und Produktion

T +49.40.428 75-8625

Volver arriba